Daniele Caminiti
Foto: Daniele Caminiti

    Daniele Caminiti, Theorbe

    Konzert 3 am 29.9.

Daniele Caminiti

Daniele Caminiti (Erzlaute, Theorbe, Renaissance-Laute, Barockgitarre, romantische Gitarre), geboren 1978 in Messina, lebt heute in Basel.

Ausbildung. Gitarrenunterricht seit früher Kindheit, dreijähriges Studium der klassischen Gitarre in der Konzertklasse von Oscar Ghiglia, Diplom mit Auszeichnung; Studium an der Schola Cantorum Basiliensis (historische Zupfinstrumente) bei Peter Croton.

Konzerttätigkeit. Zusammenarbeit mit Venice Baroque Orchestra, Brixia Musicalis, La Cetra, Accademia Bizantina, Kammerorchester Basel, Freitagsakademie, Capriccio Basel, Bach Consort Wien, Zürcher Barockorchester, Holland Baroque Society, Il Gusto Barocco, Andrea Marcon, Sergio Azzolini, Ottavio Dantone, Michele Barchi, Chiara Banchini, Maria Cristina Kiehr, Bernarda Fink, Andreas Scholl, Marc Hantaï, Jesper Chris- tensen, Edoardo Torbianelli, Pierre-André Taillard, Alfredo Bernardini, Jörg-Andreas Bötticher, Antonio Politano, Michael Hofstetter, Attilio Cremonesi. Opernproduktionen am Theater Basel, Opernhaus Zürich, an den Theatern Luzern, Biel, Wien, Linz und Frankfurt.

Aufnahmen. Rai Radio 3, DRS 2, Deutsche Grammophon, Sony BMG, Glossa, Decca, Channel Classics, Pan Classics, Deutsche Harmonia Mundi, Österreichischer Rundfunk, Tactus, MV Cremona.